schwedenlady

Deutsch/svensk Blog mit vielen verschiedenen Tönen - med många olika toner.
 
 

Stürmischer Herbst

September:
Zunächst war ich eine Woche im Aurahotel Saulgrub. Räume sind für Blinde beschildert, auch Umkleiden und vieles mehr. Man erhält immer diskret Hilfe. Ich sage immer: „Da darf ich mal ohne Gefahr blind sein.“ Leider wird der Wellnessbereich abgebaut und ich nahm noch die Möglichkeit zur Massage und für Honigbäder wahr. Aber auch da bekam ich nur noch eine der zwei gebuchten Massagen.
Als ich heim kam, war ich wieder ernsthaft krank, wie immer. Deshalb war auch der Urlaub sehr teuer erkauft. Mit beidseitiger Mittelohrentzündung und Bronchitis. Auch die wasserdichte Apple Watch hat das Schwimmtraining nicht überlebt und funktionierte erst gar nicht mehr, dann machte sie nur noch Unsinn. Es war ein Garantiefall und sie wurde ohne Probleme ausgetauscht. Sie ist für Blinde sehr gut bedienbar, motiviert mich zum Training, würde ich mich eine Minute lang nach einem Sturz nicht bewegen, würde sie nachfragen und dann den Rettungsdienst benachrichtigen. Die Sturzerkennung muss man aber unter 65 Jahren selber aktivieren.

Oktober:
Aus heiterem Himmel starb Caruso. Warum? Wir wissen es nicht. Ich habe doch nur noch ein Männchen, Jussi. Loreley ist wirklich doch ein Weibchen.

In der Nacht zum 9. Oktober ging es dem flauschigsten Ehemann der Welt so schlecht, dass ich den Notarzt anrief. Es war kein Herzinfarkt und er kam einen Tag später heim. Allerdings wiederholte sich das noch bei der Ärztin, als das Langzeit-EKG abgebaut wurde und in der Woche danach. Er hatte einen Erschöpfungszustand aufgrund einer verschleppten Infektion. Das kann für Herzpatienten sehr böse enden und ich bin froh, dass es so gut ausgegangen ist.

2. November 2019
Wir waren bei einem Timbradozüchter. Zum ersten Mal hörte ich den Muezzin aus einer Gebetsuhr rufen, der Züchter verließ uns daraufhin kurz. Später staunte ich über seine 100 Vögel. Was für ein Gesang! Florian ist ein sehr schön singender Kanarienvogel, der dick geworden ist und nicht zur Zucht taugt, er singt aber „wie die Feuerwehr“. Stimmt, deshalb heißt er Florian und singt wirklich schnelle Tonfolgen, just wie die Feuerwehr.
Hüseyin ist nach dem Züchter benannt. Der Name ist bei mir in der Vogelgesellschaft einzigartig.

8.11.19 06:31

Letzte Einträge: Haushaltsgeräte für Blinde, Die Suche nach einem Kaffeevollautomaten, Mein Kaffeevollautomat ist eine Nivona 9, Meine Vogelgesellschaft am 2. November 2019, Segnung

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen