schwedenlady

Deutsch/svensk Blog mit vielen verschiedenen Tönen - med många olika toner.
 
 

Theodor Fontane, ein Jahrhundert in Bewegung

Iwan-Michelangelo D'Aprile: Fontane. Ein Jahrhundert in Bewegung - Perlentaucher, hier klicken. Theodor Fontane und die Anforderungen des literarischen Marktes - Literaturkritik.de, hier klicken. "Ganz großes Kino", formulierte ich es salopp. Auf der imaginären Leinwand entfaltet sich das 19. Jahrhundert mit seinem technischen Fortschritt sowie der Lebenshintergrund im literarischen und historischen Kontext von Fontane und all jener Personen, die in seinem Leben Bedeutung erlangten. Wir erleben den Menschen Fontane, können die Brüche in seiner Biographie nachvollziehen und verstehen, wie er Dinge aus der Vergangenheit im Alter anders darstellte. Wer verklärt und beschönigt im Alter nicht? Er hatte eine große Stoffsammlung angelegt und "rührte" sozusagen daraus seine Romane zusammen, wie Pülverchen in einer Apotheke. 

Vom Apotheker bis zum Revolutionär, zum Mitarbeiter der Regierung, zum "Agenten". Von der Kreuz- zur Vossischen Zeitung, von Balladen, Wanderungsschilderungen zu Romanen und zur Unterstützung der Avantgarde, Fontane war eine interessante Persönlichkeit voller Widersprüche. Fontane und sein Jahrhundert werden vor dem geistigen Auge lebendig. Dieses Buch lohnt sich für jeden, der in Fontanes Welt und Lebenswirklichkeit Einblick gewinnen möchte.


Auch dieses Buch gibt es in den Blindenhörbüchereien. 


8.11.19 06:17

Letzte Einträge: Haushaltsgeräte für Blinde, Die Suche nach einem Kaffeevollautomaten, Mein Kaffeevollautomat ist eine Nivona 9, Stürmischer Herbst, Meine Vogelgesellschaft am 2. November 2019, Segnung

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen