schwedenlady

Deutsch/svensk Blog mit vielen verschiedenen Tönen - med många olika toner.
 
 

Mein Kaffeevollautomat ist eine Nivona 9

Man half mir bei
La dolce vita & World of coffee
Untere Brauhausstraße 2-6
90518 Altdorf
Telefon: 09187/4677
Telefax: 09187/905595
Email: Ldvaltdorf@web.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr. Sa 09.00 - 13.30 Uhr

Mittwoch, 28.08.2019 

"Was? Die Nivona konnte man nicht mit der App verbinden? Das gibt's überhaupt nicht! Kommen Sie mit ihrem Mann vorbei." Wir waren richtig gut aufgehoben. Natürlich ließ sich die App mit den diversen Maschinen verbinden. Man musste nur die Verbindung wählen.
Gut, diese Taste ist ausgerechnet nur mit "Taste" gelabelt. Der Kaffeebezug klappte bei beiden Maschinen, der 7er und der 9er Serie. Ich bekam immer das bestellte Getränk. Auch hier funktioniert die Reinigung und Pflege (noch) nicht mit der App. Das gibt es offensichtlich bei keinem Anbieter. Wir probierten und testeten beide Maschinen. Bei der 9er Serie gab es den Unterpunkt "Pflege". Der enthält zwar noch keine Reinigungsprogramme, was nicht ist, kann aber noch werden. Bei "Mein Kaffee" war noch nichts am Gerät in der Firma  eingestellt. Außerdem kann man bei der 9er zwei Getränke gleichzeitig machen, beispielsweise zwei Espressi. Wir nahmen die Maschine mit, alles klappte wie am Schnürchen! Man hat sich sehr viel Zeit für uns genommen. Ich habe viel Kaffee dort zum Ausprobieren produziert, das war es wert. Ich kann das Geschäft nur jedem empfehlen. Die Verkäuferinnen sind sehr freundlich und zuvorkommend. Dort gibt es alles rund um das Thema Kaffee, nicht nur Vollautomaten.

Es stellte sich heraus, bei „Mein Kaffee“ verschwinden die programmierten Getränke aus der App.
Wir schrieben das Nivona, eine Woche später gab es ein Update, alles funktioniert. Ich bin sicher, Nivona macht seine Geräte auf lange Sicht für Blinde komplett bedienbar. Ein großer Schritt ist getan. Ich wohne auch in der Gegend und kann gern bei der Entwicklung mithelfen.

Ich bin sehr zufrieden. Die Reinigung übernehmen mein Mann und ich zurzeit noch gemeinsam. Ich freue mich, wenn ich das mal alleine kann.
Verschweigen möchte ich nicht, dass die App keine Rezeptkonfiguration mit der Bedienungshilfe Voice Over ermöglicht. Das ist schade, die Firma Nivona weiß es aber.
Wir haben das bisher durch den Getränkebezug gelöst.
1 Latte Macchiato mit 150 ml für unsere neuen Gläser für Gäste,
1 Cappuccino mit 150 ml für meine Cappuccinotassen,
1 Espresso zu 30 ml für meine Espressotässchen.
Will ich einen großen trinken, stelle ich einfach eine große Tasse unter und wähle zwei Tassen.
Jetzt, nach dem Update, werden mit den 9 Kaffeeeinstellungen auch mehrere Dinge möglich.
Es ist noch nicht alles perfekt für uns Blinde, aber, ich bin guter Dinge. Die Hauptsachen lassen sich einstellen. Alle Getränke lassen sich beziehen, ohne Abstriche. Man kann jedem Gast jedes verfügbare Getränk anbieten.
Ist kein Sehender mit im Haushalt, muss man halt mal in der Woche jemanden finden, der ein Auge drauf hat. Ansonsten spült man den Milchschlauch selber und reinigt ihn mit dem Schlauchbürstchen. Das zählt die Maschine zwar nicht mit, aber, wie gesagt, es ist da schon noch jemand von Nöten, der diese Schritte ausführt, damit die Maschine weiß, wir sind keine Nichthygieniker.

 

14.9.19 16:48

Letzte Einträge: Haushaltsgeräte für Blinde, Die Suche nach einem Kaffeevollautomaten, Stürmischer Herbst, Meine Vogelgesellschaft am 2. November 2019, Segnung

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Maccabros (23.9.19 07:31)
Ich mag Kaffee und so Automaten waren mir bisher zu teuer - das mit dem Großen und der einen Tasse für zwei ist genial

LG

Maccabros

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen