schwedenlady

Deutsch/svensk Blog mit vielen verschiedenen Tönen - med många olika toner.
 
 

Argumente für einen Kaffeevollautomaten

Seit 1990 hatte ich eine Siebträgermaschine mit Dampflanze, heißt das – denke ich.
Jedenfalls besaß ich keine Kaffeemühle. Das hieß im Klartext:
Pulver in den Sieb einfüllen. Für zwei Espressi den großen Sieb, für einen den kleinen. Danach mit dem Stopfer andrücken und den Sieb im Siebträger platzieren.
Espresso/i machen. Die Maschine stoppte nicht, ich musste immer von Hand fühlen, wann die Tassen voll waren. Kein Problem, die Crema wurde nicht so heiß. Espresso/i wegstellen, Siebträger und Sieb sowie Dosierlöffel und Stopfer spülen, abtrocknen, aufräumen.
Danach die Arbeitsfläche putzen, den Brühkopf und die Maschine säubern. Dann die Milch aufschäumen. Ja, auch hier fühlen, wann genug Milch und Milchschaum in der Tasse waren, die Maschine stoppte ja nicht.  
Dampflanze säubern, an der Maschine wg. Milchspritzern und großzügig drum herum sauber machen. Espresso und Milch zusammenfügen. Waren Gäste da, war ich beschäftigt.
Das alles führte dazu, dass ich zwar liebend gern eine Latte Macchiato oder einen Cappuccino gehabt hätte, mir der Aufwand aber zu groß war. So stand der Espresso oft zwei Jahre lang und wurde geöffnet nicht besser.

Wie wäre es da mit einem Kaffeevollautomaten? Der mahlt die Bohnen frisch, nimmt gleich die richtige Pulver- und Wassermenge, schäumt die Milch auf und fügt alles zusammen.
Das Reinigen wäre auch leichter, weil es nicht so sehr spritzen würde, ich keine Siebe usw. spülen müsste und die Arbeitsfläche nicht so dreckig würde...
Ja, ich bin faul. Muss man aber alles von Hand regeln, die Laufzeit des Espressos, der Milch... Dann wird man es. Ein Gedanke – und die Sucherei geht los.

Was wäre, wenn ich einen Kaffeevollautomat kaufen würde

14.9.19 14:22

Letzte Einträge: Haushaltsgeräte für Blinde, Die Suche nach einem Kaffeevollautomaten, Mein Kaffeevollautomat ist eine Nivona 9, Stürmischer Herbst, Meine Vogelgesellschaft am 2. November 2019, Segnung

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen