schwedenlady

Deutsch/svensk Blog mit vielen verschiedenen Tönen - med många olika toner.
 
 

4. Juni 2018, Blaue Lagune

Der flauschigste Ehemann erzählt weiter:
Montagmorgen, während andere zur Arbeit müssen, konnten wir wieder länger schlafen, so langsam passt man sich an die isländische Zeit an. Gegen Mittag fahren wir wieder zum BSÍ, tauschen dort Fahrkarten und fahren zur Blauen Lagune. Sie befindet sich nicht weit weg vom Flughafen. Am Eingang gab es einen größeren Stau, aber wir wurden freundlich in Empfang genommen und haben den Umkleidebereich für Behinderte für uns.
Darin gibt es eine bestimmte Anzahl von Schränkchen, die man abschließen kann, wie im normalen Badebetrieb auch. Aber, man ist allein oder zu zweit. Das ist sehr sinnvoll, man würde sich als Blinde kaum zurecht finden. Es ist nicht so einfach wie bei normalen Hallenbädern:
Vorne in die Umkleide rein, hinten zur Schwimmhalle hin raus.
Wir wuschen uns die Haarre und nutzten danach den Conditioner, der hier notwendig ist. Man muss ihn drauf lassen. Ich habe das an einer kleinen Stelle der Haare versäumt, die werden wie stroh. Dann gingen wir an einer Bar vorbei nach draußen. Zwischen Tür und Wasser fühlten sich die 13° Lufttemperatur kühl an, aber im Wasser war es sehr angenehm, mit 37°C wie eine richtig große Badewanne. Zum Angebot gehörte eine Maske, die man sich an der im Wasser befindlichen Station abholt – und ein Getränk, dass ebenfalls an einer Bar erhältlich ist, die ins Wasser gebaut ist. Eine herrliche Entspannung, die wir genossen haben. Mit uns auch ein Entenpärchen, das dann auch vertrieben wurde, um die Wasserqualität zu erhalten. Wir hatten strahlend blauen Himmel, waren mehr als 4 Stunden im Wasser.. damit auch in der Sonne. Wir gingen gegen 18 Uhr aus dem Wasser, zogen uns wieder um und fuhren gut gewärmt und entspannt nach Reykjavík zurück, wer hat schon einen Sonnenbrand auf 64° nördlicher Breite...

20.12.18 09:52

Letzte Einträge: 5. Juni – Goldener Kreis, Weihnachtszeit, schöne Zeit, Müllers Kuh, Geschafft, Wer will fleißige Handwerker seh'n, Verrohung und Vandalismus

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen