schwedenlady

Deutsch/svensk Blog mit vielen verschiedenen Tönen - med många olika toner.
 
 

Archiv

Anstrengend

Das ist das einzige Wort, welches für unseren Familienausflug in die Wilhelma am Sa, 29.07.2017, galt. Der Zug von R. nach S. war überfüllt. Wir hatten erst Notsitze, nach Ulm verteilten wir uns im Wagen auf richtige Plätze.
In der Wilhelma fand ich es ebenfalls anstrengend. Viele Stufen auf den Wegen und in den diversen Themenhäusern, Pflanzen auf dem Boden, man muss sich sehr konzentrieren. Dieses mal hat Sohnemann mich auch mal in die Voliere mit den Wellensittichen gelassen und ist geduldig in den Themenhäusern von Voliere zu Voliere gezogen. Ich wollte wissen, wie die Vögel heißen, was ausgeschildert ist. Die Pinguine waren natürlich wieder das Highlight unseres Sohnes. Ich bin schon sehr froh, dass der flauschigste Ehemann der Welt mit dabei war. Jetzt ist im Büro auch nicht mehr Land unter, die Ferien beginnen.

4.8.17 04:37, kommentieren

Nebenher Lesestoff

Ich habe die Bücher „Das Lied von Eis und Feuer“, Wikipedia, hier klicken, zu hören begonnen. Grund ist einzig und allein das Spiel Quiz Duell. Ich will nicht ständig unnötig die Fragen falsch beantworten. Spannend war Band 1 schon, teilweise langatmig und etwas zu viel Gewalt. In Band zwei war für mich der Sieg des Zwerges vorherzusehen. Sonst wäre ja ein Protagonist, welcher die Handlung über so viele Bände vorantreiben kann, verloren. Ich finde die diversen Erzählstränge nicht verwirrend. In irgendeiner Rezension habe ich das gelesen. Es sind bisher nur Rückblenden. Außerdem ist jede Figur, welche die Hauptperson eines Kapitels bildet, in der Überschrift benannt.

4.8.17 04:43, kommentieren

Besuch

C. und G. waren da! Wie habe ich mich gefreut! G. treffe ich ja sehr selten, da sie in A. wohnt und auch sonst viel unterwegs ist. Meine
Prinsesstårta (zum Wikipediaeintrag hier klicken) kam sehr gut an. G. wollte dann noch  
Nyponsoppa (zum Wikipediaeintrag hier klicken) probieren. Ich habe ihr eine große Schachtel mit Pulver zum Anrühren mitgegeben, weil sie die Hagebuttensuppe so mochte. "Das erinnert mich an was... - An die Kindheit. Das ist so ein richtiges Trostessen. Was isst man für Trostessen eigentlich in Deutschland?"
Der Nudelsalat kam auch sehr gut bei G. an, weniger die Rosencreme, ich habe wohl zu viel Rosenwasser genommen. Manchmal misslingt eben ein Küchenexperiment. Es war ein perfekter und sehr gelungener Tag!

Auch unsere neue Voliere ist gekommen. Ein Vogelparadies für künftige Bewohner. Sie bietet mehr Raum, hat kein Blechdach, welches spitz zuläuft, sondern ein normales Käfigdach und ist viel praktischer gestaltet.

2 Kommentare 9.8.17 05:21, kommentieren

Tief im Walde

Tief im Walde, Youtube, hier klicken  

Ein Lied über eine Huldra, en sång om en Skogsfru/Skogsrå/Huldra. Från min ny ge-bort-skiva, von meiner neuen Verschenke-CD.

Text, Der flauschigste Ehemann und Schwedenlady, Musik, Schwedenlady. Beides © 2017.

 

Tief im Walde geht sie,
tief im Walde steht sie,
halb versteckt zwischen den Bäumen-

Tief im Walde singt es,
tief im Walde klingt es
und du glaubst, wachend zu träumen.

Lauf nicht weg, bleib stehn
du kannst mit ihr gehn.
Sie singt für dich allein so schön
bis in Ewigkeit.

du kannst mit ihr gehn,
so bleibe doch stehn
sie singt für dich so schön
du kannst mit ihr gehn
sie singt für dich so schön.
sie singt für dich so himmlisch und schön
so himmlisch und schön

Tief im Walde geht sie,
tief im Walde steht sie,
halb versteckt zwischen den Bäumen

Tief im Walde singt es,
tief im Walde klingt es
und du glaubst, wachend zu träumen. 

 

Bildbeschreibung: Foto von mir in einem schwedischen Wald, freundlich lächelnd, halb versteckt zwischen den Bäumen. Ich trage eine grünblaue Seidenbluse. 

 

1 Kommentar 27.8.17 14:30, kommentieren